Heute haben wir Plastikflaschen aus der Lieferkette weltweit eliminiert.

Neueste Artikel

Waterlogic Deutschland feiert 20 Jahre

Weiterlesen

Culligan International und Waterlogic Group Holdings Ankündigung

Weiterlesen

Tag der Erde 2021

Weiterlesen

Waterlogic überreicht DPD die Oceansaver-Auszeichnung in Anerkennung seiner plastikfreien Maßnahmen

Weiterlesen

Weltumwelttags & Welttag des Ozeans

Weiterlesen

Plastic Free July ermutigt uns alle, Plastikmüll zu reduzieren

Logo

Im Juli werden Menschen auf der ganzen Welt auf Plastik verzichten, um die Plastikverschmutzung zu verringern.

Der Plastic Free July (PFJ) wurde 2011 von einem kleinen lokalen Regierungsteam in Westaustralien ins Leben gerufen und ist heute eine der einflussreichsten Umweltkampagnen der Welt. Millionen Menschen nehmen jedes Jahr dran teil und viele verpflichten sich, die Plastikverschmutzung auch weit über den Monat Juli hinaus zu reduzieren.

Nach Angaben von plasticfreejuly.org führt die Teilnahme an der Initiative zu folgenden Ergebnissen:

  • eine Verringerung der Haushaltsabfälle um 15 kg pro Person und Jahr (3,5% weniger Abfall)
  • weltweite Reduzierung von 2,1 Milliarden Tonnen Abfall und Recycling, einschließlich 300 Millionen Kilogramm Plastikverbrauch
  • 86% der Menschen nehmen Veränderungen vor, die zu einer Gewohnheit / einem Lebensstil werden
  • nach 11 Jahren hat Plastic Free July die Nachfrage nach abgefülltem Wasser um 2,3%, nach Obst- und Gemüseverpackungen um 3,1% und nach Plastikstrohhalmen um 4,0% reduziert

Die oben genannten Kernpunkte betreffen vier Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung: nachhaltige Städte und Gemeinden, verantwortungsvolle Produktion und verantwortungsvoller Konsum, Leben unter Wasser und Leben an Land.

Plastik spielt bei so vielen Dingen, die wir tun, eine Rolle, dass wir oft gar nicht merken, dass es auch nachhaltigere Alternativen gibt. Durch kleine Veränderungen einiger unserer täglichen Handlungen und Routinen können wir gemeinsam dazu beitragen, den Plastikverbrauch und die Verschmutzung dadurch zu verringern. Ob es nun darum geht, abgepacktes Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch aus dem Supermarkt durch eigene wiederverwendbare Taschen oder Behälter zu ersetzen, Plastikfolie durch Tupperware zum Aufbewahren von Lebensmitteln zu ersetzen oder stets eine wiederverwendbare Getränkeflasche oder Kaffeetasse dabei zu haben - es gibt viele Möglichkeiten, etwas zu verändern.

Weitere Ideen, wie wir alle den Plastikverbrauch und -abfall reduzieren können, finden Sie unter plasticfreejuly.org.

Waterlogic setzt sich dafür ein, den Plastikverbrauch und die Umweltverschmutzung zu reduzieren. Unsere netzgespeisten Trinklösungen tragen dazu bei, dass jedes Jahr 25,2 Milliarden Plastikflaschen nicht auf Mülldeponien landen und unsere Ozeane nicht verschmutzen. Mehr darüber und über andere Möglichkeiten, wie wir unsere Umweltbelastung und die unserer Kunden reduzieren, können Sie hier in unserem neuesten ESG-Bericht nachlesen.

Halten Sie im Juli auf unseren sozialen Kanälen Ausschau nach weiteren Inhalten zum Plastic Free July.