• Anfrage absenden
  • NSF ANSI

    Leistungstests und Zertifizierungen durch NSF und ANSI klassifizieren die weltweit führenden NSF-Wasserspender und NSF-zertifizierten Wasserfiltersysteme. Die Produkte, Teile und Reinigungstechnologie von Waterlogic werden von IAMPO R&T nach den strengsten NSF- und ANSI-Normen zertifiziert. Unser Zertifizierungsstatus kann auf der IAMPO R&T-Website in der Produktzertifizierungsdatenbank eingesehen werden. Klicken Sie hier, um nach Hersteller oder Zertifizierungsstandard zu suchen.

    WQA, NSF und ANSI legen nationale und internationale Sicherheitsstandards fest und regeln diese. Die IAPMO R&T ist vom American National Standards Institute (ANSI) akkreditiert. Dies zeigt, dass die von IAPMO R&T an Waterlogic ausgestellten Zertifizierungen die Einhaltung höchster Standards garantieren.

    NSF/ANSI 55 Class A
    NSF/ANSI 55 Class A ist der Standard für Systeme zur mikrobiologischen Wasseraufbereitung mittels ultravioletter Strahlung. Die Waterlogic Firewall wurde als ein System der Klasse A (40.000 uwsec/cm2) zertifiziert, das zur Desinfektion und/oder Entfernung von Mikroorganismen aus kontaminiertem Wasser, einschließlich Bakterien und Viren bis auf ein sicheres Niveau entwickelt wurde. Und das tut sie auf geniale Weise.

    P231

    P231 ist der Standard für mikrobiologische NSF-Trinkwasseraufbereiter. Wasserspender mit dieser Zertifizierung erfüllen die hohen Gesundheits- und Sanitärstandards der US-Umweltschutzbehörde. Waterlogic-Maschinen tragen selbstverständlich auch diese Kennzeichnung.

    NSF/ANSI 61:

    Dies ist der Standard für NSF-Trinkwassersystemkomponenten. Er stellt sicher, dass keine schädlichen Verunreinigungen aus dem Produkt oder Material austreten oder in das Trinkwasser gelangen können.

    NSF/ANSI 42:

    NSF/ANSI 42 bescheinigt, dass die Wasserfilter vor Ort spezifische ästhetische oder nicht gesundheitsbezogene Verunreinigungen wie Chlor, Geschmack, Geruch und Partikel entfernen, welche im Trinkwasser vorhanden sein können. Diese Norm garantiert, dass das von Waterlogic gefilterte Wasser geschmacksneutral und geruchsfrei ist.

    NSF/ANSI 53:

    Waterlogic-Kohlefilter, die nach dem NSF/ANSI 53-Standard zertifiziert sind, reduzieren nachweislich spezifische gesundheitsbezogene Schadstoffe wie Cryptosporidium, Blei und Asbest, die im Trinkwasser vorhanden sein können.

    NSF/ANSI 372:

    Die von IAMPO R&T nach der Norm NSF/ANSI 372 zertifizierten Trinkwassersystemkomponenten von Waterlogic sorgen durch die Reduzierung des Bleigehalts für ein sichereres Trinkwasser.

    CSA B483.1:

    Diese kanadische Norm wurde entwickelt, um die sanitären und mechanischen Anforderungen an Komponenten und komplette Systeme für die Trinkwasseraufbereitung zu spezifizieren. Die Zertifizierung nach dieser Norm ist spezifisch für Materialien, die zur Reduzierung oder Deaktivierung von schädlichen Substanzen, die im Trinkwasser vorhanden sein können, verwendet werden sollen. CSA B483.1 beinhaltet die Einhaltung der elektrischen Anforderungen für Trinkwasseraufbereitungssysteme.

    Um mehr über die NSF und ANSI zu erfahren, siehe www.nsf.org und www.ansi.org.

    Top