Kundenservice

Wir sind für Sie da.

Sie können den Kundenservice-Bereich nutzen, um hilfreiche Informationen zum Kauf oder zur Wartung Ihres WL Hybrid Firewall® zu finden.

Möchten Sie uns kontaktieren? Unser Kundenservice steht Ihnen montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Nutzung Ihres Hybrid

  • Wie oft muss mein Hybrid gewartet werden?

    Das Hybrid Wassersystem von Waterlogic wurde mit dem Ziel entwickelt, dass ein Wechsel der UV-Lampe und des Filters nur einmal jährlich erforderlich ist. Hinzu kommt, dass ein innovatives Kontrollsystem signalisiert, sobald Sie Ihre Firewall®-UV-Lampe wechseln müssen. Somit stellt Waterlogic sicher, dass Ihr Wasser stets bestmöglichst gereinigt ist.
  • Wie sollte ich mein WL Hybrid reinigen?

    Ein einfaches Abwischen der Außenseite mit einem feuchten, flusenfreien Tuch genügt, um die Außenseite sauber zu halten. Vermeiden Sie es, die Ausgabedüse mit den Händen zu berühren. Vermeiden Sie die Verwendung von alkoholhaltigen oder scheuernden Reinigungsmitteln. Wir empfehlen den Behälter mehrmals pro Woche per Hand mit warmen Seifenwasser gründlich auszuspülen.
  • Ich möchte meinen Hybrid umsetzen. Muss ich etwas beachten?

    Sie können Ihren Hybrid problemlos umsetzen. Seien Sie dabei vorsichtig, indem Sie den Wasserbehälter vorher leeren. Sollten Sie Ihren Hybrid für einige Zeit einlagern, für einen Umzug beispielsweise, empfehlen wir den Behälter zu leeren und das restliche Wasser zu zapfen bis das System vollständig entleert ist. Überprüfen Sie, ob die Maschine trocken ist, bevor Sie diese lagern.
  • Was passiert, wenn ich zapfe, obwohl der Behälter leer ist?

    Obwohl es keine Probleme verursacht, möchten wir Sie bitten dies zu vermeiden. Die Pumpe kann bei dem Vorgang überlastet werden. Wenn Sie es nur für einige Sekunden tätigen, ist es unproblematisch. Es entleert die interne Wasserleitungen des Wasseraufbereitungssystems. Sie müssen daher eventuelle Lufteinlagerungen entfernen, indem Sie einige Wasserbehälter durchfließen lassen.
  • Es tropft Wasser aus der Ausgabedüse. Wieso?

    Kein Grund zur Sorge. Es ist ein Hinweis darauf, dass Lufteinlagerungen im System sind, welche entfernt werden müssen. Sie müssen daher 2 - 5 Wasserbehälter durchfließen lassen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Schnellstart-Anleitung, welche Ihrem Gerät beigefügt ist.
  • Ich habe mein Hybrid Wasseraufbereitungssystem fallen gelassen. Wie erkenne ich, ob es kaputt ist?

    Wir haben den Hybrid so konzipiert, dass dieser zwar widerstandsfähig ist, dennoch sind einige Komponenten empfindlich. Nachdem Sie die Maschine aufgehoben haben, schütteln Sie diese leicht. Wenn es ein rasselndes Geräusch erzeugt, kann dies auf eine gebrochene Lampe oder eine Quarz-Firewall®-Spirale hinweisen. Anschließend schließen Sie das Gerät an und füllen Sie den Behälter auf. Versuchen Sie Wasser zu zapfen. Wenn das Wasser durchfließt, ist nichts Größeres beschädigt. Lassen Sie das Gerät 10 Minuten ruhen und prüfen Sie, ob Wasser aus dem Boden der Maschine tritt. Falls ja, ist möglicherweise eine der Dichtungen oder Fuge gebrochen. Wenn Sie an der Außenfläche Risse oder Verformungen erkennen, nutzen Sie die Maschine bitte nicht (selbst wenn die Maschine Wasser spendet).
  • Muss WL Hybrid durchgehend an dem Strom angeschlossen sein?

    Idealerweise ja. Im Standby-Modus verbraucht WL Hybrid sehr wenig Energie, sodass Sie die Maschine problemlos angeschlossen lassen können.
  • Ich habe vor, das Gerät nur einige Monate im Jahr zu nutzen. Muss ich den Filter nach einem Jahr dennoch wechseln?

    Ja. Die Bestandteile unseres Firewall® Wasseraufbereitungssystems sind modernste Filtertechnik und eine hochwertige UV-Lampe. Bei langer Nicht-Nutzung des Geräts steigt die Lebensdauer der UV-Lampe und kann voraussichtlich über die 12 Monate hinaus funktionieren. Wir empfehlen, dass der Filter, unabhängig davon wie oft oder wie lange das Gerät benutzt wird, nach einem Jahr gewechselt wird. Bitte beachten Sie, dass die Maschine so entwickelt wurde, dass diese permanent an das Stromnetz angeschlossen sein soll (Stromverbrauch im Standby-Modus ist gering). Das ermöglicht der Maschine jederzeit automatische Impulse an das Wasseraufbereitungssystem zu senden, um sicherzustellen, dass jeder Wassertropfen rein ist. Der Timer des Geräts ist nur aktiv, wenn das Gerät am Strom angeschlossen bleibt. Sobald Sie den Timer ausschalten, pausieren Sie das Gerät bis der Timer wieder eingeschaltet wird. Wenn das Gerät über einen längeren Zeitraum pausiert und zum Gebrauch wieder eingeschaltet wird, empfehlen wir Ihnen einen gründlichen Spülvorgang. Der Spülvorgang wird in der Kurzanleitung für die Ersteinrichtung beschrieben. Somit ist der Timer wieder auf einen jährlichen Zählvorgang eingestellt. Bitte füllen Sie den Behälter auf und lassen Sie das Wasser durchlaufen. Diesen Spülvorgang wiederholen Sie bitte fünf Mal, bevor Sie Ihren Hybrid erneut nutzen.
  • Ich möchte meinen Hybrid in meinem Zweitwohnsitz verwenden. Werden Filter und Lampe länger halten?

    Für die optimale Leistung der Filtertechnik ist ein jährlicher Wechsel vorgesehen. Unabhängig wie oft Sie das Gerät in Anspruch genommen haben. Im Gegensatz zur Filtertechnik muss die UV-Lampe möglichwerweise nicht alle 12 Monate gewechselt werden.
  • Ich habe ein TDS-Messgerät und dieser zeigt mir einen höheren Wert beim aufbereiteten Wasser an. Warum?

    Es ist wichtig zu verstehen, dass ein TDS-Messgerät nicht die mikrobiologische Reinheit messen kann. Es misst die Menge an gelöste Stoffe im Wasser, wie gesunde Mineralien und Salze. Das natürliche organische Kokosnussschalen-Material, aus dem unsere Aktivkohlefilter hergestellt sind, fügt den ersten 52 Liter Wasser eine geringe Menge nützlichen Kalziums und Magnesiums hinzu und reinigt bis zu 5.000 Liter frisches, reines Wasser, ohne den TDS-Wert in Ihrem Wasser zu beeinflussen. Sollten Sie einen Filter besitzen, welcher den gesamten TDS Gehalt Ihres Wasser entfernt, ist es kein hygienisch reines Wasser. Das Wasser kann, trotz eines TDS-Werts von Null, mit Bakterien oder anderen Krankheitserregern verunreinigt sein. Wir möchten Sie hierbei auf die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation aufmerksam machen. Diese besagt, dass der optimale TDS-Gehalt für Trinkwasser zwischen 100 und 300 ppm liegen sollte.
  • In meiner Gegend ist das Wasser sehr kalkhaltig. Trägt Hybrid dazu bei, das Wasser zu enthärten?

    Das Hybrid Wassersystem ist nicht dafür ausgelegt kalkhaltiges Wasser zu mildern. Die WL Hybrid sollte jedoch bei hartem Wasser einwandfrei funktionieren. Der Grund dafür ist, dass das Wasser schnell durch das Gerät fließt, sodass Ansammlungen nicht möglich sind.

Erfahren Sie mehr über Ihren Hybrid

  • Wie viele Liter Wasser kann mit Hybrid abgefüllt werden?

    Der Filter und die Lampe sollten für 5000 Liter Trinkwasser geeignet sein. Dies reicht für eine vierköpfige Familie aus, um ein ganzes Jahr lang täglich 3,5 Liter pro Tag zu verbrauchen. So können Sie mit wirklich reinem Wasser trinken, kochen und Ihre Heißgetränke zubereiten. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, dass Ihnen das Wasser ausgeht oder Sie eine weitere Flasche Wasser kaufen müssen.
  • Warum verändert die Bedientaste Ihre Farbe?

    Wenn die Bedientaste blau leuchtet, weist es darauf hin, dass das System funktioniert und bereit fürs Abfüllen ist. Bei Nutzung des WL Hybrid sollte die Taste grün leuchten, als Bestätigung, dass das System fehlerfrei funktioniert. Sollte die Bedientaste nicht leuchten ist die Stromversorgung unterbrochen oder es besteht ein Systemfehler.
  • Beeinflusst Hybrid den pH-Wert des Trinkwassers?

    Nein, das Wasseraufbereitungssystem verändert die mineralische oder alkalische Wasserzusammensetzung nicht.
  • Reduziert WL Hybrid Fluorid?

    Nein, WL Hybrid wurde entwickelt, um das Trinkwasser aufzubereiten und von Bakterien, Verunreinigungen und anderen Krankheitserregern zu befreien.
  • Reduziert Hybrid Phosphate?

    Wenn Phosphate ein unlösliches Partikel von 0,5 Mikron oder größer ist, sollte unser Filter diese rausfiltern. Wenn es jedoch in Form eines gelösten Minerals vorliegt, wird es nicht reduziert.
  • Kann ich Hybrid zur Reinigung von Fluss- oder Brunnenwasser verwenden?

    Unsere Tests und Zertifizierungen basieren auf der Verwendung von Trinkwasser aus einem zugelassenen öffentlichen Versorgungsnetz. Daher empfehlen wir den Hybrid nur mit normalem Trinkwasser zu verwenden. Es gibt viele mögliche Verunreinigungen in unbehandeltem Fluss- und Brunnenwasser, sodass wir nicht garantieren können, dass es vollständigt aufbereitet wird. Was wir sagen können, ist, dass unsere Wasseraufbereitungstechnologie unglaublich effektiv bei der Eliminierung von Bakterien und anderen Krankheitserregern ist. Toxine und weitere Schadstoffe, die in Flüsse oder Brunnen enthalten sein können, sind nicht darunter zu verstehen.
  • Warum ist Hybrid besser als die Nutzung von Flaschenwasser?

    WL Hybrid befreit nicht nur Ihr Wasser vor Verunreinigung, es ist auch kosteneffizienter, umweltfreundlicher, BPA-frei und schmeckt besser. Da Hybrid Trinkwasser auf Knopfdruck reinigt, ist es jederzeit frisch, praktisch und unglaublich rein.
  • Warum ist Hybrid besser als mein Kannenfilter?

    Da die meisten Krüge Chlor aus dem Trinkwasser entfernen und das Wasser oft über einen längeren Zeitraum lagern, kann dies eine Wasserverunreinigung begünstigen. Da diese Form auch häufigere Filterwechsel erfordert, sind diese langfristig kostenintensiver. Das Hybrid Wasseraufbereitungssystem liefert auf Knopfdruck sofort reines, wohlschmeckendes Trinkwasser.
  • Warum ist Hybrid besser als Umkehrosmose?

    Umkehrosmose ist eine gute Technologie, die alles, außer Wasserstoff- und Sauerstoffmolekühle, aus dem Wasser entfernt. Da es jedoch keine Mineralien im Trinkwasser hinterlässt, schmeckt das Wasser fade. Es bedeutet ebenfalls, dass Sie viele gesundheitsfördernde Mineralien aus dem Trinkwasser entfernen. Zudem sind die Filter teurer und müssen bei hohem Wasserkonsum häufig gewechselt werden. Hybrid benötigt keine Installation, kann überall platziert werden, ist kosteneffizient und bereitet permanent das Wasser bestmöglich auf.
  • Kann ich das gereinigte Wasser aufbewahren und später trinken?

    Unsere Empfehlung ist, das aufbereitete Wasser sofort zu trinken. Während der Lagerung kann das Wasser verunreinigt werden. Um das reinste und wohlschmeckendste Wasser zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen das Wasser sofort zu genießen.


Wichtige Links


So wechseln Sie Ihren Hybrid Filter

Die Waterlogic Garantie

Höchstmögliche Qualität

Seit über 25 Jahren entwickeln wir Trinkwasserlösungen und bieten unseren Kunden ausschließlich Wasseraufbereitungssysteme mit den höchstmöglichen Qualitätsversprechen.

Kundenservice

Haben Sie Fragen oder Probleme, helfen wir Ihnen gerne weiter. Sollten Sie in den ersten 24 Monaten Störungen feststellen, ersetzen wir Ihnen die fehlerhaften Bestandteile.

Kundenberatung

Unsere Wasserexperten beraten Sie gerne! Unsere jahrelange Erfahrung und Entwicklung ermöglicht es uns Ihnen eine optimale Beratung anzubieten.
Top

Ihr Warenkorb ist leer.

Fügen Sie eines unserer Produkte in Ihren Warenkorb und diese werden hier aufgelistet. Durchsuchen Sie alle Filter und Zubehörprodukte .