• Anfrage absenden
  • Warum sich ein leitungsgebundener Wasserspender empfiehlt

    Eingestellt von ,
    Warum sich ein leitungsgebundener Wasserspender empfiehlt

    Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz eine erschwingliche und dennoch unlimitierte Versorgung mit gefiltertem Wasser wünschen, ist ein flaschenloser Wasserspender die perfekte Wahl.

    Bei einem Gallonen- Wasserspender ist es erforderlich, dass ein Mitarbeiter die Bestellungen plant, Anlieferung und Lagerung organisiert und fällige Rechnungen verwaltet.

    Ein leitungsgebundener Waterlogic Wasserspender wird an den Wasseranschluss in Ihrem Büro angeschlossen, sodass Sie immer Zugang zu frischem Wasser haben. Durch den optimalen Einsatz unserer Trinkwasserspender haben Sie die Möglichkeit bis zu 70% Ihrer Trinkwasserkosten einzusparen. Zu jedem abgeschlossenen Mietvertrag gehört ein Wartungspaket welches eine halbjährliche Wartung des Wasserspenders und Austausch von Filtern und UV-Lampe durch unsere zertifizierten Techniker enthält um gleichbleibend gute Wasserqualität Ihres Wasserspenders zu gewährleisten.

    Welche Vorteile unsere Kunden am meisten schätzen

    1) Individuell anpassbare Tarife für jedes Unternehmen

    Der Waterlogic Mietservice ist auf Ihre geschäftlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Unsere kostengünstigen Mietverträge können nach Vertragslaufzeit verlängert oder gewechselt werden. Durch fixe Mietpreise können Sie sich auch in heißen Sommermonaten auf gleichbleibende Kosten trotz erhöhtem Wasserverbrauch verlassen.

    Wenn Ihre Mitarbeiter Sprudelwasser bevorzugen oder auch heißes Wasser auf Knopfdruck wünschen, hat Waterlogic für Ihre Unternehmensbedürfnisse ein passendes Gerät. Unsere Wasserspender nutzen zudem die höchsten Reinigungs- und Filtertechnologien - einschließlich des patentierten Firewall™-Schutzes und eliminiert so 99,999% aller Keime. Somit sorgt Waterlogic für immer verfügbares, frisches und gesundes Wasser.

    2) Kosteneinsparungen für Unternehmen

    Wussten Sie, das Abfüllung, Versand, Marketing, Gewinn und andere versteckte Aufwendungen für 90% Ihrer Wasserkosten verantwortlich sind? Ein leitungsgebundener Wasserspender kann im Vergleich zu einem Gallonen-Wasserspender die Betriebskosten um 30% - 70% senken, sodass Sie Ihr Jahresbudget optimal planen können.

    Um das Risiko von Verletzungen am Arbeitsplatz durch das regelmäßige Hochheben schwerer Gallonen oder Wasserkisten müssen Sie sich auch keine Sorgen machen. In der EU entstehen durch arbeitsbedingte Unfälle pro Jahr Kosten von ca. 476 Milliarden Euro.

    3) Einfache Installation vermeidet Störungen

    Waterlogic bietet einen unkomplizierten Installationsservice an. Ein geschulter Techniker findet schnell den nächstgelegenen Wasseranschluss - typischerweise unter einer Spüle. Er bringt dort ein "T"-Stück an, welche die Wasserversorgung auf den Wasserhahn und den Wasserspender aufteilt.

    Falls der Wasserspender nicht direkt am Wasseranschluss montiert werden kann, verlegt der Techniker entlang der Wand eine für Trinkwasser geeignete Leitung (Entfernung ca. 5m). Nach erfolgreichem Anschluss können Ihre Mitarbeiter den Wasserspender in Betrieb nehmen.

    Kontaktieren Sie unsere Wasser-Experten und informieren Sie sich über den für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Wasserspender.

    Melden Sie sich bei Ihrem Unternehmen an, um zusätzliche Informationen zum Verbrauch Ihrer Haushaltsgeräte zu erhalten.